Buildumgebung für die AX-Entwickler/Tester

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Buildumgebung für die AX-Entwickler/Tester

      Da ja möglicherweise der Eine oder Andere die Neutrino-Variante für die UHD-Technologie interessant findet und vielleicht über dieses "neue" Projekt hier einsteigen möchte. Andere kommen erst damit zu Yocto und scheuen vielleicht den Paradigmenwechsel.

      Wie wäre es mit einem aktuellen (ax-bezogenen) Howto für interessierte Selbstbauer der hier verwendeten Buildumgebung mit Buildsystem und Quelle der Sourcen. Die Stelle hier ist auch für später "Suchende" zentral.

      Sich das hier einzeln aus den Foren und Monsterthreads raussuchen zu müssen, ist eher abschreckend für den 'Nachwuchs'.

      Ich würde es ja selbst machen, gehöre aber eher zu denen, die es yoctomäßig erst werden wollen.
      Ich denke, für die Eingeweihten ist das mehr eine überschaubare copy&paste - Arbeit.

      Nur mal so eine Idee zwischen Sommer- und Winterzeit...
    • Meinst Du sowas?


      Jou.
      Ich denke, ich finde das verwendete Neutirno-SourceRepo irgendwo in den meta - Files.


      Ich habe derzeit ein eigenes (mit Source-Anpassungen) NI-Image in Bank 4 und ein von hier gesaugtes Komplett-Image in Bank 3. Als Referenz habe ich ein OpenATV 6.1 in Bank 1 und ein OpenHDF 6.2 in Bank 2.

      Eins dieser Beiden (das was mit nicht so gut erscheint) wollte ich nach Einarbeitung dann mit dem ddt.Build ersetzen.

      Da ich eigene Änderungen an der Settingstruktur verwende, muss ich meine Images aus den modifizierten Sourcen selbst erstellen, damit ich überall den gleichen Settingsstand nutzen kann. (außer mit Enigma natürlich)
    • Kleine Anleitung für welche mit dem buildsystem-ddt von tangoCash mal das bauen für die HD51 testen wollen

      1.) git clone github.com/TangoCash/buildsystem-ddt.git
      2.) cd in den Ordner wo das BS liegt und dort im Hauptverzeichnis die Datei config erstellen z.B.

      Quellcode

      1. BOXARCH=arm
      2. BOXTYPE=hd51
      3. KERNEL_STM=p0209
      4. OPTIMIZATIONS=normal
      5. PLAYER_VER=191
      6. MULTICOM_VER=324
      7. MEDIAFW=buildinplayer
      8. EXTERNAL_LCD=none
      9. IMAGE=neutrino

      3.) ebenfalls kann man dort auch die Datei config.local erstelle, die bewirkt das man im Terminal mehr vom Buildvorgang mit bekommt.

      Quellcode

      1. KBUILD_VERBOSE = 1
      4.) die Datei prepare-for-bs.sh mit root-Rechten ausführen, die bewirkt dass man evtl. fehlendes nach installiert bekommt.


      5.) make crosstool
      6.) make bootstrap
      7.) make gst_plugins_dvbmediasink
      8.) make yaud-neutrino-mp-tangos
      9.) make flashimage

      das fertige Päck liegt dann gepackt als zip am Ende im Hauptverzeichnis


      Ich hoffe dass ich nichts vergessen habe und bitte wenn jemand Fehler findet dass der derjenige eine Verbesserung schreibt ;)
      ~ abyssus abyssum invocat ~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bazi98 () aus folgendem Grund: typo

    • Oder noch kürzer:

      1.) git clone github.com/TangoCash/buildsystem-ddt.git ~/DDT
      2.) cd ~/DDT
      3.) sudo ./prepare-for-bs.sh
      4.) ./make.sh 37 1 1 1 3
      5.) make neutrino-mp-tangos-plugins
      6.) make flashimage
      oder
      6.) make ofgimage
      a.k.a. DaHooD

      Es gibt nur 10 Arten von Menschen auf der Welt, die die binär können, und die die die anderen 1000 suchen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von TangoCash ()

    • Die jenigen die eine neutrino mit Nummernbox haben wollen können im make-Ordner die Datei neutrino.mk editieren in dem sie den folgenden Eintrag abändern

      von ..

      Quellcode

      1. #N_CONFIG_OPTS += --disable-tangos
      zu ..

      Quellcode

      1. N_CONFIG_OPTS += --disable-tangos
      aber dann dran denken vor einen update des Buildsystem die Änderung dort rückgängig zu machen oder die Änderung mit den üblichen git-Befehlen den BS bekannt zu machen ;)
      ~ abyssus abyssum invocat ~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bazi98 ()

    • Rückmeldungen zu Buildumgebung für die AX-Entwickler/Tester

      Hallo, ich habe mal versucht einer Anleitung von hier: Buildumgebung für die AX-Entwickler/Tester zu folgen.
      Leider hat die Anleitung von hier: Buildumgebung für die AX-Entwickler/Tester bei mir nicht funktioniert und ging bis hier:
      Spoiler anzeigen

      topie@topie-pc:~/DDT$ make crosstool
      test -d /home/topie/DDT/.deps || mkdir /home/topie/DDT/.deps
      test -d /home/topie/Archive || mkdir /home/topie/Archive
      test -d || mkdir
      test -d /home/topie/DDT/build_tmp || mkdir /home/topie/DDT/build_tmp
      test -d /home/topie/DDT/source || mkdir /home/topie/DDT/source
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cross
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot-tftpboot
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/host
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/host/{bin,lib,share}
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/{bin,boot,etc,lib,sbin,usr,var}
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/etc/{init.d,mdev,network,rc.d}
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/etc/rc.d/{rc0.d,rc6.d}
      ln -sf ../init.d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/etc/rc.d/init.d
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/lib/{lsb,firmware}
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/usr/{bin,lib,local,sbin,share}
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/usr/lib/pkgconfig
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/usr/include/linux
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/usr/include/linux/dvb
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/usr/local/{bin,sbin,share}
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/var/{etc,lib,run}
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/var/lib/{misc,nfs}
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/var/bin
      touch /home/topie/DDT/.deps/directories
      get-git-archive.sh github.com/crosstool-ng/crosstool-ng.git 1dbb06f2 crosstool-ng-1dbb06f2.tar.bz2 /home/topie/Archive
      /bin/bash: get-git-archive.sh: command not found
      make/crosstool-arm.mk:27: die Regel für Ziel „/home/topie/Archive/crosstool-ng-1dbb06f2.tar.bz2“ scheiterte
      make: *** [/home/topie/Archive/crosstool-ng-1dbb06f2.tar.bz2] Fehler 127


      Das Verzeichnis /home/topie/Archive ist leer.

      Vielleicht hat ja einer von den Profis mal Zeit drüber zu sehen.
      Lieber Fernsehgeil als Radioaktiv!
    • TangoCash schrieb:


      so, hab noch was kleines (mit großer wirkung) geändert.
      mach
      make update-self
      und danach
      make crosstool
      usw.

      Hab ich gemacht, kommt dann das hier:
      Spoiler anzeigen

      topie@topie-pc:~/DDT$ make crosstool
      test -d /home/topie/DDT/.deps || mkdir /home/topie/DDT/.deps
      test -d /home/topie/Archive || mkdir /home/topie/Archive
      test -d || mkdir
      test -d /home/topie/DDT/build_tmp || mkdir /home/topie/DDT/build_tmp
      test -d /home/topie/DDT/source || mkdir /home/topie/DDT/source
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cross
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot-tftpboot
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/host
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/host/{bin,lib,share}
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/{bin,boot,etc,lib,sbin,usr,var}
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/etc/{init.d,mdev,network,rc.d}
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/etc/rc.d/{rc0.d,rc6.d}
      ln -sf ../init.d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/etc/rc.d/init.d
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/lib/{lsb,firmware}
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/usr/{bin,lib,local,sbin,share}
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/usr/lib/pkgconfig
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/usr/include/linux
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/usr/include/linux/dvb
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/usr/local/{bin,sbin,share}
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/var/{etc,lib,run}
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/var/lib/{misc,nfs}
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/var/bin
      touch /home/topie/DDT/.deps/directories
      install -d /home/topie/DDT/tufsbox/host/bin; ln -sf /usr/bin/ccache /home/topie/DDT/tufsbox/host/bin/cc; ln -sf /usr/bin/ccache /home/topie/DDT/tufsbox/host/bin/gcc; ln -sf /usr/bin/ccache /home/topie/DDT/tufsbox/host/bin/g++; ln -sf /usr/bin/ccache /home/topie/DDT/tufsbox/host/bin/arm-cortex-linux-gnueabihf-gcc; ln -sf /usr/bin/ccache /home/topie/DDT/tufsbox/host/bin/arm-cortex-linux-gnueabihf-g++
      touch /home/topie/DDT/.deps/ccache
      ln -sf /home/topie/DDT/scripts/get-git-archive.sh /home/topie/DDT/tufsbox/host/bin
      make: Zirkuläre Abhängigkeit /home/topie/DDT/.deps/bootstrap <- crosstool wird nicht verwendet.
      if test -e /home/topie/DDT/cross/arm/arm-cortex-linux-gnueabihf/sys-root/lib; then \
      cp -a /home/topie/DDT/cross/arm/arm-cortex-linux-gnueabihf/sys-root/lib/*so* /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/lib; \
      else \
      cp -a /home/topie/DDT/cross/arm/arm-cortex-linux-gnueabihf/lib/*so* /home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/lib; \
      fi
      cp: cannot stat '/home/topie/DDT/cross/arm/arm-cortex-linux-gnueabihf/lib/*so*': No such file or directory
      make/crosstool-arm.mk:9: die Regel für Ziel „/home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/lib/libc.so.6“ scheiterte
      make: *** [/home/topie/DDT/tufsbox/cdkroot/lib/libc.so.6] Fehler 1
      Lieber Fernsehgeil als Radioaktiv!