Diskrete Fernbedienungscodes zum Ein- bzw. Ausschalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diskrete Fernbedienungscodes zum Ein- bzw. Ausschalten

      Hallo zusammen,

      ich muss das Thema mal wieder aufgreifen, da ich immer wieder Probleme mit dem einfachen PowerToggle-Code habe.

      Wenn die Box z.B. durch einen Aufnahmetimer bereits schon an ist und man an der Logitech Fernbedienung einen Aktion startet
      wird die bereits eingeschaltete Box wieder ausgeschaltet

      Bedeutet = Frau ruft: "Der Fernseher geht nicht!"

      Schön wäre daher, wenn man einen neuen PowerOFF Code einfügen könnte, der die Box unter Neutrino ausschaltet.

      Der heute PowerToggle Befehl wird zum PowerON. Bedeutet aus dem Deep weckt er die Box ganz normal auf, aber in
      Neutrino schaltet er die Box nur noch aus dem StandBy ein und die AUS-Funktion wird ignoriert.


      Wäre es denn hierzu möglich diesen neuen Code Neutrino "beizubringen"?


      Altes Thema hierzu:
      dbox2world.net/thread/9641-diskrete-fernbedienungscodes/?
    • Es gibt eigentlich schon eine Teillösung...

      screenshot1.png

      Ich hab in den Tasteneinstellungen der Funktion "Standby EIN/AUS" die Taste "Sleep" zugeordnet.

      Die Box geht dann mit dem PowerButton nach wie vor aus dem Deep an und nur noch mit der Sleep-Taste aus.

      Nachteile:
      - Wenn man den StandBy Modus nutzt geht die Box nur mit der Sleep-Taste an und aus.
      - Der PowerButton an der Box funktioniert nur noch zum Aufwecken aus dem Deep.
      - Sleeptaste kann nicht sauber in Neutrino deaktiviert werden. Eventuell kann man den Aufruf des SleepTimers ja auch in die Tasteneinstellungen mit aufnehmen .

      Wie gesagt, wenn man die Einträge in Neutrino für PowerON und PowerOFF sauber trennen würde und das Problem des Buttons an der Box lösen könnte dann wäre es schon eine feine Sache.


      Als Übergang kann man sogar mit dem heutigen Stand leben...
    • Neu

      In Neutrino müsste doch funktionelle das ganze diskrete Ein- und Ausschalten, sowie die ganzen anderen diskreten IR-Befehle aus CST Zeiten bereits drin sein.

      Nur eben mit fest zugewiesenen CST IR-Codes oder unter HD51 ohne Zuweisung da nicht existent.

      Wäre es denn nicht möglich, diese bereits vorhandenen Funktionen in den Tasten-Einstellungen konfigurierbar zu machen?
    • Neu

      Hi,
      also ein "rcsim KEY_STANDBYON" im Telnet klappt ja sogar schon, das "...OFF" allerdings nicht, seltsam? Also viel kann ja nicht fehlen. Allerdings musst du ja auch zB die Hardware immer bedenken, der Powerbutton am Gerät sendet halt immer das Toggle, da kannst nix dran machen, wie Neutrino das dann auswertet ist dann aber ne andere Geschichte. Genauso, wenn du die Sleep-Taste als Ersatz definierst, dann ist ja klar, dass Neutrino nur noch darauf reagiert.

      Ciao,
      DdD.

      edit: schade, dass MichaR (so hiess er doch?) nichtmehr was dazu sagen kann

      edit2: ein rcsim KEY_POWEROFF klappt aber auch schon ;) edit3: allerdings kommt die Box danach nichtmehr per FB hoch, man muss ans Gerät :( (Hinweis: NI-Image)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Don de Deckelwech ()